2016 – Oh happy day

Es ist Weihnachten. Das muss ich mir heute wohl noch ein paar mal bewusst machen, weil es noch gar nicht so recht bei mir ankommen mag. Nun, einen schönen Weihnachtsfilm haben wir bereits gesehen („Das Wunder von Manhattan“), der Baum steht und die ersten Geschenke wurden schon verteilt. So langsam beginnt die Weihnachtsstimmung mich zu fangen, wenn im Hintergrund gerade „Auld Lang Syne“ spielt, während ich diesen Text hier schnell noch für euch schreiben möchte.

Die letzten Wochen kam ich leider so überhaupt nicht dazu neue Texte für meinen Blog zu schreiben. Das macht mich traurig, aber das wird in Zukunft wieder besser. Die Vorweihnachtszeit war einfach sehr stressig und ich habe mir selber viel zu viel aufgebürded. Das wird sich in Zukunft ändern und mehr dazu gibt es dann nächste Woche bei meinem Post zu den guten Vorsätzen für das Jahr 2017.

2016-oh-happy-day-rückblick

Ein gutes Jahr für Liebe

Aber noch genießen wir die schöne Stimmung der letzten Züge des Jahres 2016. Der Wunsch nach Schnee und Kälte wurde uns ja leider hier in Hamburg mal wieder nicht erfüllt, aber der Weihnachtszauber liegt dennoch in der Luft. Jedes Jahr genieße ich an Heiligabend den Weg zu meiner Familie. Man begegnet nur vereinzelt Menschen auf der Straße, die auch wie wir auf dem Weg zu ihren Familien sind. Es liegt eine magische Ruhe auf der Stadt und sobald die Dunkelheit die Straßen umfängt, beginnt es in den Fenstern und auf den Balkonen der Häuser zu funkeln und zu leuchten. All der Stress der letzten Wochen legt sich ab und man kann nicht anders als zu lächeln und sich zu freuen. Auf die Zeit mit der Familie und die besinnliche Stimmung überall.

Gerade in den letzten Tagen kamen mir auch in Rückblick auf das vergangene Jahr viele liebevolle und positive Gedanken in den Kopf. 2016 ist für mich ein Jahr der Liebe und der neuen Wege. Es war mein erstes Jahr, welches ich komplett in den eigenen vier Wänden verbringen durfte. Die eigenen vier Wände, die ich mit meinem Herzensmann teilen darf. Dem Mann, der mich immer zum lächeln bringt und mich stützt, egal ob es mir gerade schlecht geht oder ich einfach mal meinen eigenen Schatten überspringen muss. Der mich liebt, auch wenn ich grummelig bin. Dafür bin ich ihm wahnsinnig dankbar.

Auch im Hinblick auf neue und alte Freundschaften und Familienbande hat mich das letzte Jahr reich gemacht. Ich habe das Gefühl wirklich angekommen zu sein und ehrlich geliebt und gemocht zu werden. Das schönste Geschenk, das ich mir wünschen kann. Ich danke allen, die mir mein Leben mit ihrem bereichern und mit denen ich meine Zeit verbringen darf. Ihr seid Gold wert!

Neue Wege

Das letzte Jahr war auch ein Wandel für mich in meiner Freizeitgestaltung. Ich habe Sport gemacht und zwar wirklich viel für meine Verhältnisse. Ich bin über 200 Kilometer gelaufen, habe wieder intensiv mit Yoga angefangen, war beim Jumping Fitness und habe vieles andere ausprobiert. Und was soll ich sagen? Ich habe es wirklich genossen. Ich konnte die positiven Auswirkungen spüren und sehen und werde im nächsten Jahr nach einer Pause in den letzten Woche wieder voll durchstarten.

Und auch meinen Blog werde ich wieder besser umsorgen. Mein Herzensprojekt, dass ich in diesem Jahr gestartet habe und bei dem ihr mich hier begleitet. Ich kann euch nicht sagen, wie glücklich ich bin, dass ich hier schreiben kann und meine Gedanken mit euch teilen darf. Ich freue mich schon auf die nächsten Texte und Projekte, mit denen ich wunderlieblich füllen werde.

Frohe Weihnachten 2016

Vielleicht seid ihr gerade schon auf dem Weg zu euren Familien, stoßt mit dem ersten Glas Wein an, spekuliert, welches der Geschenke unter dem Baum wohl euch gebührt. Genießt diese Augenblicke in vollen Zügen! Niemand weiß wieviele Weihnachtsfeiern einem in seinem Leben geschenkt werden und selbst, wenn man mit dem Weihnachtsgedanken nichts am Hut hat. Nutzt die Zeit dennoch mit euren Familien und Freunden. Liebe ist das größte Geschenk, dass wir haben. Gerade bei den Nachrichten der letzten Wochen und Monate, sollten wir glücklich sein, über den Reichtum und die schönen Momente die wir haben. Uns unserer Gesundheit erfreuen und uns nicht unterkriegen lassen. Die Liebe besiegt den Hass. Lasst uns feiern, anstatt uns zu fürchten!

Alles Liebe und eine besinnliche Zeit,
eure Anni

0 Comments
Sei der Erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *